Back to tenders & grants page
Erstellung eines abschließenden Gutachtens zur Frage der Finanzierbarkeit des Eigenanteils einer Körperschaft des öffentlichen Rechts (KöR) Legal Erstellung eines abschließenden Gutachtens zur Frage der Finanzierbarkeit des Eigenanteils einer Körperschaft des öffentlichen Rechts (KöR)
Receive Tenders like this by email

Erstellung eines abschließenden Gutachtens zur Frage der Finanzierbarkeit des Eigenanteils einer Körperschaft des öffentlichen Rechts (KöR)

has announced on 01 Jan 1970 that is accepting bids for the following project: Erstellung eines abschließenden Gutachtens zur Frage der Finanzierbarkeit des Eigenanteils einer Körperschaft des öffentlichen Rechts (KöR).

The tender will take place in Germany and will cover the Legal industry.

The value of this project has not been disclosed by the donor and you can apply until Deadline date

After the deadline, Global Database will announce the contract award for Erstellung eines abschließenden Gutachtens zur Frage der Finanzierbarkeit des Eigenanteils einer Körperschaft des öffentlichen Rechts (KöR). In order to stay up-to-date with this tender and also to receive daily notifications about similar projects, you can subscribe to our newsletter for free.

Bellow you can find more information about the tender description and the bidding procedure.

Location: Germany

General information

Donor:

Not available

Industry:

Legal

Status:

Accepting bids

Timeline

Published:

Not available

Deadline:

03 Sep 2020

Value:

Not available

Contacts

Name:

Not available

Phone:

Not available

Description

Auftragsbekanntmachung

Öffentliche Ausschreibung nach UVgO

Liefer- / Dienstleistungsauftrag

1.
Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle)
a)
Hauptauftraggeber (zur Angebotsabgabe auffordernde Stelle)
Name: Bundesinstitut für Berufsbildung
Straße, Hausnummer: Robert-Schuman-Platz 3
Postleitzahl (PLZ): 53175
Ort: Bonn
E-Mail: vergabe@bibb.de
Internet-Adresse: https://www.bibb.de/
b)
Zuschlag erteilende Stelle
Wie Hauptauftraggeber siehe a)
2.
Angaben zum Verfahren
a)
Verfahrensart
Öffentliche Ausschreibung nach UVgO
b)
Vertragsart
Liefer- / Dienstleistungsauftrag
c)
Geschäftszeichen
04_2020
3.
Angaben zu Angeboten
a)
Form der Angebote
  • elektronisch
    • ohne elektronische Signatur (Textform)

b)
Fristen
Ablauf der Angebotsfrist
09.03.2020 - 10:00 Uhr
Ablauf der Bindefrist
15.04.2020
4.
Angaben zu Vergabeunterlagen
a)
Vertraulichkeit
Die Vergabeunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter
https://www.evergabe-online.de/tenderdetails.html?id=311063
b)
Zugriff auf die Vergabeunterlagen
Vergabeunterlagen werden nur elektronisch zur Verfügung gestellt
c)
Zuständige Stelle
Hauptauftraggeber siehe 1.a)
d)
Anforderungsfrist
09.03.2020 - 10:00 Uhr
5.
Angaben zur Leistung
a)
Art und Umfang der Leistung
Erstellung eines abschließenden Gutachtens zur Frage der Finanzierbarkeit des Eigenanteils einer Körperschaft des öffentlichen Rechts (KöR) für ein Neubauvorhaben einer Berufsbildungsstätte in Norddeutschland (Gesamtvolumen von rd. 91 Mio.€) unter Berücksichtigung mehrerer Variablen.
b)
CPV-Codes

Gutachterische Tätigkeit (71319000-7)

c)
Ort der Leistungserbringung
Bonn
7.
Zulassung von Nebenangeboten
Nein
10.
Wesentliche Zahlungsbedingungen
Abschlags- und Schlusszahlungen im Rahmen der Vergabe- und Vertragsordnung für Leistungen Teil B (VOL/B)
11.
Unterlagen zur Beurteilung der Eignung des Bieters und des Nichtvorliegens von Ausschlussgründen
Bieter müssen das Vorliegen der folgenden Eignungskriterien nachweisen.
• Anerkennung als Wirtschaftsprüfer oder vereidigter Buchprüfer, belegt durch Eintragung im öffentlichen Berufsregister der Wirtschaftsprüferkammer;
• Erfahrungen mit der Begutachtung in vergleichbaren öffentlich geförderten Projekten, belegt durch mindestens drei Referenzprojekte aus den letzten drei Jahren;
• Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Behörden in Bund, Land, Kommune, belegt durch mindestens drei Referenzprojekte aus den letzten drei Jahren. In mindestens einem Gutachten muss die Kameralistik (zumindest teilweise) Gegenstand der Prüfung gewesen sein.
Der Nachweis der Referenzen kann mittels einer anonymisierten Referenzliste erbracht werden, die mindestens eine kurze Beschreibung der Aufgabenstellung, die Volumina der Betrachtungswerte und Betrachtungszeitraum umfasst.
Es ist eine Eigenerklärung zum Nichtvorliegen von Ausschlussgründen nach §§ 123, 124 GWB abzugeben.

Get free access to our Tenders & Grants Database

Our service is free of charge and will always be

Join Now

Donors

Find out more